Deutschsprachige Gammelecke

Hogni

Honi soit qui mal y pense
Moin,

da ich gesehen habe, dass im internationlen Forumsbereich keine deutschen Beiträge sind, möchte ich hiermit eine Ecke einrichten, die sich speziell an die deutschsprachigen FCler wendet.

Hier können Themen behandelt werden, die einen besonderen deutschspachig-regionalen Bezug haben.
Seien es Bezugsquellen, Produkt-, Markt- oder Rechtsfragen oder auch nur Vorstellungen von FClern aus dem deutschsprachigen Raum.
Ich komme übrigens, wie man meiner Signatur unschwer ersehen kann, aus Berlin.

In diesem Zusammhang weise ich auf diesen von mir erstellten Thread hin:

http://fuckcombustion.com/threads/prices-for-concentrates-in-germany.22184/
 

phattpiggie

Well-Known Member
Accessory Maker
@Hogni
Ich bin funfzig und ich habe vergessen Deutsch zu sprechen.
Es ist schon eine lange Zeit her.
Ja mein Vater arbeitete bei Teufelsberg.
 

Hogni

Honi soit qui mal y pense
@phattpiggie: So schlimm scheint es mit dem Vergessen nicht zu sein. Dein Text ist sprachlich absolut fehlerfrei.
Vielleicht ist dieser Thread eine gute Gelegenheit, dein deutsch aufzufrischen? ;-)
 
Hogni,

Accept

Well-Known Member
Grüß Gott, @Hogni! Ich habe in der Schule, ein wenig Deutsch gelernt. Jetzt lerne ich ein altes deutsches Lied zu singen - Still wie die Nacht. Es ist viel einfacher als Französisch, das ist sicher!
 

Hogni

Honi soit qui mal y pense
Hallo @Accept

von Carl Bohm? Kannte ich noch nicht. 'Grüß Gott' sagt man nur in Süddeutschland/Österreich (Austria).
Die deutsche Grammatik zumindest ist schwieriger als die französische.
 
Hogni,

Accept

Well-Known Member
Ein anderer Thread erinnerte mich, dass ich immer noch in Deutschland bin.

von Carl Bohm? Kannte ich noch nicht.

Ja, es ist schön.

'Grüß Gott' sagt man nur in Süddeutschland/Österreich (Austria).

Meine Lehrerin hatte schwarze Haare und vielleicht aus Süddeutschland.

Die deutsche Grammatik zumindest ist schwieriger als die französische.

Ja, aber Grammatik ist nicht so wichtig, um alte Lieder zu singen.
 
Accept,

Hogni

Honi soit qui mal y pense
Moin,

wollte mal fragen, ob irgend jemand sonst noch zur Mary Jane in Berlin am Wochende 16. - 18. Juni kommt?

Ich werde wohl am Samstag kommen. Wahrscheinlich mit meinem Freund, dem ich bei der Entwicklung der von ihm zukünftig angebotenen Rosinpressen behilflich bin.

An Vaporizerhändlern werden zumindest Verdampftnochmal und Vaposhop präsent sein. Wahrscheinlich wird es wie im letzten Jahr auch wieder saftige Messerabatte geben.

P.S. Naja, dieser Thread erfreut sich ja äußerster Beliebtheit. Hatte ihn selbst schon fast vergessen ;)
 
Hogni,
  • Like
Reactions: MrMonss

gunmetalshark

Glass Addict
Hi auch, bin neu hier und aus AT aber der Sprache Deutsch soweit mächtig (schriftlich zumindest :) )
Hab mir vorgenommen dieses Jahr die Cultiva in Wien und event. auch noch das Cannafest in Prag zu besuchen, war dort schon mal wer ?
Kann man sich das dort wie bei den Ami´s vorstellen das überall dabing rigs und rosin zum Kosten rumsteht ?? :D :D
 

Hogni

Honi soit qui mal y pense
Herzlich willkommen auf FC! War noch nicht auf dem Cannafest, habe aber von Freunden gehört, die dort waren, dass in den letzten Jahren dort auch gut verkostet wurde. Mal sehen, eventuell fahre ich dieses Jahr auch nach Prag. Vielleicht mit Frank um zu schauen, ob es eine gute Veranstaltung zur Demonstration seiner Rosinpressen ist.
 
Last edited:

gunmetalshark

Glass Addict
Haben du bzw. dein Kollege schon iwie eine Timeline von der Made in Germany Presse ?
Ich meld mich schon mal als Beta-Tester an sollte es jemals soweit kommen :D :D :D
Von den Erhältlichen bin ich echt nich überzeugt bzw. die meisten Teile sind einfach zu gross uns sperrig,
ich will auch nich ne 20t Presse stehen haben, aber auch nich so nen re-labelten China Müll aus Billigteilen :/
 
gunmetalshark,
  • Like
Reactions: Vapology

Hogni

Honi soit qui mal y pense
Die ersten DIY sets sollen in ca. 8 Wochen erhältlich sein. Nagelt Frank aber nicht auf diese Timeline fest.
Es scheint Bedarf an einer möglichst kleinen Kompelttpresse zu bestehen. Muss ich mit Frank besprechen. Die wird es in seiner Qualität aber sicherlich nicht, wie verschiedentlich hoffnungsvoll geäußert, für 400 € geben. Dürfte recht illusorisch sein.
Die Größe eines kompletten kleinformatigen Pressrahmens hängt von der Statik ab. Je größer die hydraullische Kraft desto größer und stabiler muss der Rahmen sein. Im kleinstformatigen Bereich dürften max. 5t drin sein.
 
Hogni,
  • Like
Reactions: btka

Hogni

Honi soit qui mal y pense
Moin,

Frank säuft gerade ab in Arbeit für offene Brauanlagen- und Abfüllerbestellungen. Die Pressen müssen leider nebenbei laufen, sofern Zeit ist. Letzte Woche sagte er mir er wolle dringend versuchen, die ersten DIY sets (Platten+Heizung+Controller) bis Ende des Jahres anzubieten. Schauen wir mal. Die letzten Wochen wird er von Aufträgen geradezu erschlagen.

Danach kommt gleich auf vielfache Anfrage die deutsche, qualitativ höherwertigere all-in-one Lösung in der Größenordnung eines Nugsmashers.

Im Frühjahr dann hoffentlich die größeren Anlagen.

Die ersten Geräte des jeweiligen Modells werden zu einem rabattierten Subskriptionspreis angeboten werden.
 

gunmetalshark

Glass Addict
Fährt iwer hier zur Spannabis jetzt im März dann ?
Ich werd zu 90% dort sein, u.A. ist wohl auch der/ein Masters of Rosin Wettbewerb...hoffe das ich da auch hinkommen...mal sehn,
da muss es doch endlich auch mal gut zu dabben gehn...Cannafest war da eher ein Reinfall :)
 
gunmetalshark,
  • Like
Reactions: Hogni

Hogni

Honi soit qui mal y pense
Moin, der Herr! schön noch jemanden hier in diesem toten Mauseloch sitzen zu haben ;)
Als ich den Thread aufmachte, hatte ich mir doch eine etwas regere Beteiligung vorgestellt. So wenig deutschsprachige sind wir hier ja nicht.
Was gibts denn interessantes neues an der deutschen Canna-Front?
 
Hogni,

gunmetalshark

Glass Addict
Also ich besuche in nem Monat die Cultiva (Hanfmesse in AT)....das wird bestimmt wieder toll, der Sasha (Badabing) macht mir
auch noch ein neues kleines Rig...eieiei...mich hats voll gepackt mit dem Glass hehe :D
 
gunmetalshark,
  • Like
Reactions: btka

Hogni

Honi soit qui mal y pense
Zum einen sehe ich selten ausgefallenen Glasteile, die wirklich meinen Geschmack treffen, zum anderen sind sie zumeist völlig überteuert meiner Ansicht nach. Bei meiner Fahrigkeit neigt Glas doch schnell dazu zu brechen. Würde kotzen, wenn ich - oder gar ein Gast - aus Duseligkeit ein 500€ Teil zerbrechen würde. Der Gebrauch einss solchen Gerätes würde mich daher doch etwas unentspannt machen. Bin allerdings am überlegen, ob ich mir die Tage den EHLE AKW Bubbler bei VDNM hole. Das Teil reizt mich wirklich und liegt mit knapp über 100€ gerade noch in meinem Toleranzbereich. Habe da eher noch bei DHGate ein paar Teil auf dem Schirm. Aber zeige bitte Bilder von deinen Neuerwerbungen!

Sag mal, du hast doch einen HN-01?-02?
Bin über einen Nachbau am nachdenken. Bräuchte dann allerdings die SW :brow: Andererseits, wenn keiner die SW optimiert. wird es einem wohl auf Dauer keine Freude bereiten?

CULTIVA....mhh....bin selber am überlegen. Könnte bei der Gelegenheit mal wieder Freunde in Wien bzw. Untersiebenbrunn im Marchfeld besuchen.
 

gunmetalshark

Glass Addict
Ne kein Hexnail hier am werken bei mir, ich brauch wenn dann etwas mit dual channel..setze derzeit eher auf maxvapor auch wenn das noch ne Weile dauern wird..

Derzeit hab ich nen china dual pid :)

Jo klar gibts Fotos :)

Joa der AKW bubbler sieht nice aus, G-Spot hat auch nen netten bubbler im roor design und gutes Mundstück...könnte event. Auch beim AKW passen...auf der Cultiva Sind beide :D
 
gunmetalshark,
  • Like
Reactions: btka
Top Bottom